Top Position in Google halten - Analysieren und Werben

Vorausgehende Tipps auf den anderen Webseiten haben Ihnen bereits helfen können, Informationen zur Optimierung von Webseiten zu vermitteln. Im besten Fall gehört Ihre Website nicht mehr zu den 9 von 10 Unternehmenswebseiten, die nicht optimiert sind. Damit haben Sie die Chance ergriffen, mit passenden Methoden vielleicht sogar Platz 1 in Google zu erreichen. Eine Top Position in Google ist wichtig, sorgt für Besucher und damit letztlich für Bekanntheitsgrad, Image und Sales.

Aber abgeleitet vom Sport gilt auch für die Webpräsenz "Nach der Fertigstellung ist vor der Fertigstellung" und so endet das Abenteuer Unternehmenswebsite nicht mit der Live-Schaltung der neuen Webpräsenz.

Webanalyse

analysieren - optimieren - bewerben - Das 105Prozent-KonzeptDas von RSIM entwickelte 105PROZENT-Konzept stützt sich auf die drei Eckpfeiler analysieren - optimieren - bewerben. Ausgehend von der Analyse ergeben sich Optimierungsvorschläge und -maßnahmen, die dann wiederum beworben werden. Ein endloser Kreislauf entsteht, in dem Sie täglich präsent sein müssen, um Erfolge feiern zu können.

Wissen: Wer sind die Interessenten? Wo sind die Interessenten? Wie kommen potenzielle Kunden auf mein Webangebot? Lohnt sich Werbung in Suchmaschinen für mein Webangebot? Über welche Suchmaschinen kommen die “besten” Kunden?
Optimieren: Wie betrachtet die Suchmaschinen die Relevanz einer Website? Was kann ich tun, um eine höhere Relevanz für die eigene Website zu erreichen? Welche Suchworte wirken unterstützend und welche nützen nichts? Wie suchen Interessenten und Kunden? Was muss bei der Inhaltserstellung berücksichtigt werden? Was kann selbst getan werden und wofür wird ein SEO-Sepzialist benötigt?
Bewerben: Welche Möglichkeiten der Bewerbung gibt es? Was kostet Suchmaschinenwerbung? Was nutzt Suchmaschinenwerbung? Wie kann Suchmaschinenwerbung genutzt werden? Wie kann eigene Werbung in Suchmaschinen bewertet werden?

Konsequent eingesetzt sparen solche Methoden bis zu 10.000 Euro pro Tag (Vgl. hier).

Bewerben der Website - Google AdWords und andere

Aber auch die Nutzung von Google AdWords für Anzeigen, die in den Suchmaschinen platziert werden, will gelernt sein. Dabei ist es sinnvoll, möglichst viel über Anzeigenpsychologie in Erfahrung zu bringen. Welche Texte funktionieren in Anzeigen? Welche Texte führen eher weniger zu Klicks.

Vermeinden Sie es, Fragezeichen in Google Anzeigen zu verwenden. Diese Anzeigen werden nicht geklickt. "Wollen Sie 80% auf Schuhe?" funktioniert nicht. "80% auf Schuhe!" funktioniert. Halten Sie die möglichen Absprünge gering. Fordern Sie vom Kunden keine Aktionen und führen Sie ihn auf eine eigene Landingpage, die sie dann in der Webanalyse auswerten können.

Wenn Sie Artikel verkaufen, sprechen Sie vom genauen Preis oder Rabatt. "50-70% Rabatt auf alle Produkte" klingt weniger gut als "Bis zu 70% Rabatt auf alle Produkte". Schreiben Sie auch nicht von Preisspannen "Badelatschen zwischen 2€ und 35€" zieht keine Besucher auf die Website. "Badelatschen ab 2€" schon.

Berücksichtigen Sie diese Tipps und freuen Sie sich auf bessere Rankings in Google & Co.

Weitere Tipps für ein gutes Ranking in Google & Co finden Sie auf den nächsten Seiten.

Seminare und Trainings, die es ermöglichen, Webanalyse, Optimierung der Webseiten und deren Bewerbung zu einem großen Maße selbst zu übernehmen, bietet Ralf Seybold mit dem 105Prozent-Konzept an. Die Methoden stützen sich auf über 10 Jahre Erfahrung in der Betreuung kleiner, mittelständischer und einigen großen Unternehmen.

Das 105Prozent-Konzept funktioniert durch: Analysieren - Optimieren - Bewerben.

Eine Chance für viele kleinere Unternehmen, sich im Bereich Suchmaschinenmarketing einen vorderen Platz zu sichern, aber besonders auch für Existenzgründer, um schnell auf eine bessere Positionen in Google & Co. zu kommen, bietet eine ausführliche Analyse - Optmierung - Bewerbe - Strategie, wie z.B. das 105PROZENT-Konzept.

Lernen Sie mehr über das 105Prozent-Konzept.

Analysieren-Optimieren-Bewerben

Lernen Sie viele Arbeiten teurer SEO-Spezialisten selbst zu übernehmen. Erfahren Sie, wie Sie Webanalyse, Suchmaschinen- optimierung und Werbung in Suchmaschinen selbst betreuen und durchführen können.

Das 105PROZENT-Konzept von RSIM.

SEO Mitbewerber-VergleichSEO Report - Mitbewerbervergleich - OptimierungsvorschlägeDer Report enthält darüber hinaus wertvolle Informationen zur Suchmaschinenoptimierung.

Top Platzierung in GoogleTop Platzierung in Google erreichenEine Kombination aus den beschriebenen Maßnahmen hilft Ihnen eine bessere Platzierung in Google zu erreichen.